Trampolinabteilung TB Ruit

Seit 1984 aktiv und erfolgreich.

NEUIGKEITEN

[21.Jul.15]

Zwei Titel bei Baden-Württembergischen Meisterschaften


Die Ruiter Teilnehmer der BaWüKurz vor den Sommerferien stand ein weiterer wichtiger Wettkampf für die Ruiter Trampoliner an. Verletzungsbedingt reisten nur acht TurnerInnen nach Weingarten. Die verbliebenen Ruiter zeigten aber gute Leistungen. Sie kamen mit zwei Titeln, drei Silber- und einer Bronzemedaille zurück. Melina Mayer konnte sich über zwei Medaillen freuen: einmal Gold und einmal Silber.



In der Altersklasse der jüngsten Mädchen und Jungs traten drei Ruiter an. Julienne Bergann konnte leider Ihre Kürübung nicht zu Ende turnen und verpasste den Einzug ins Finale. Dieses erreichten Magdalena Roos und Ryan Eschke als als Zweite bzw. Erster. Im Finaldurchgang zeigten beide nochmal schöne Übungen, mussten aber leider noch eine Turnerin vorbeiziehen lassen. Dennoch ist der Vizetitel von Ryan und die Bronzemedaille von Magdalena eine tolle Leistung bei ihren ersten Baden-Württembergischen Meisterschaften. Eine Altersklasse darüber errichte Emily Brendel auch das Finale. Als jüngste Teilnehmerin der Altersklasse, musste sie sich im Finale aber hinter älteren Teilnehmern einreihen. Ihre schöne Kürübung reichte aber dennoch für einen guten fünften Platz. In der Jugend C gingen Nadine Schwartz bei den Mädchen und Simon Hofmann bei den Jungs als Favoriten an den Start. Simon zeigte eine tolle Pflicht, musste aber die Kür vorzeitig beenden. Daher verpasste er den Einzug ins Finale. Besser machte es Nadine Schwartz, die die höchste Vorkampfpunktzahl erreichte. Diese Führung behauptete sie auch im Finale und gewann deutlich ihren ersten Einzeltitel bei Baden-Württembergischen Meisterschaften. Lucienne Bergann konnte sich aufgrund einer Unsicherheit in der Pflicht nicht für das Finale qualifizieren. Direkt im Anschluss begann eine weitere sehr spannende Altersklasse mit Ruiter Beteiligung. Melina Mayer ging hier als Mitfavoritin ins Rennen und es entwickelte sich ein knappes Rennen um den Titel. In der Pflicht knapp auf Platz zwei, holte sie in der Kür etwas auf. Die beiden Führenden trennten nur wenige Zehntel. Im Finale ging Melina auf Risiko und turnte ihre neue Kürübung. Mit einer hohen Endwertung setzte sie die Konkurrentin unter Druck. Diese turnte auf Sicherheit, nicht die schwierige Kür und diese aber sauber. Dennoch gab dieser Entschluss am Ende den Ausschlag, so dass sich Melina aufgrund des höheren Schwierigkeitswertes mit mehr als einem Punkt Vorsprung den Titel in dieser Klasse sichern konnte.
Am nächsten Tag fanden die Synchronwettbewerbe statt. Der TB Ruit musste leider einige Paare zurückziehen, da das Verletzungspech im Vorfeld des Wettkampfes bei vielen Aktiven zugeschlagen hat. Bei den jüngsten ging Emily Brendel mit Emily Wollmann vom MTV Stuttgart an den Start. Mit einem guten Vorkampf qualifizierten sie sich als Zweitplatzierte für das Finale. Dort könnten sie das Ergebnis der Vorkampfkür bestätigen und ihren Platz sichern. Der Vizetitel war der verdiente Lohn. Ähnlich erging es in der Altersklasse Jugend B Melina Mayer, die mit Selina Staiber vom MTV Stuttgart ein Paar bildete. Auch sie sicherten sich mit dem zweiten Platz im Vorkampf den Finaleinzug. Dort steigerten sie sich nochmals um ein paar Zehntel, konnten sich aber auch nicht mehr verbessern. So wurde es am Ende der zweite Vizetitle für die Ruiter Mannschaft,
Der TB Ruit fuhr somit mit insgesamt zwei Titel, drei Silber- und einer Bronzemedaille nach Hause: wieder einmal eine gelungene Meisterschaft für die Ruiter Trampoliner.




<< Zurück

Powered by MyNews 1.6.1

© Copyright Trampolinabteilung TB Ruit
Alle Inhalte, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken sind urheberrechtlich geschützt.
Alle Rechte, einschließlich der Vervielfältigung, Veröffentlichung, Bearbeitung und Übersetzung, bleiben vorbehalten.

Impressum | Datenschutz | Kontakt

Created with Spot template by TemplateMag