Die Trampolinabteilung ist seit 2014 eine offiziell zertifizierte

Nachwuchssichtung

Für unsere Wettkampf- und Leistungsgruppe suchen wir Kinder zwischen 6 und 7 Jahre. Hier können Sie sich zur Nachwuchssichtung anmelden.


Trampolin TBR
      Google+

Schlagzeilen

[18.Feb.18]

Saisonauftakt in Saarbrücken, Ryan Eschke mit Sieg


Am vergangenen Wochenende startete die diesjährige Saison für die Ruiter  Trampoliner mit der Saar Trophy. Am Start waren die besten deutschen Trampolinturner. Der Wettkampf zählte sowohl für die Bundeskaderqualifikation als auch für die Erfüllung der Norm für die Europa- bzw. Jugendeuropameisterschaft. Der TB Ruit schickte mit Ryan Eschke und Magdalena Roos zwei junge Starter ins Rennen. Magdalena sollte Erfahrung auf großen Wettkämpfen sammeln und Ryan zusätzlich bereits jetzt für die Qualifikation zur Jugend-WM in der zweiten Saisonhälfte vorbereitet werden. Nadine Schwartz und Simon Hofmann turnten mit um die Qualifikation zur Jugend-EM, wobei beide nur Außenseiterchancen haben. Beide waren aber krankheitsbedingt geschwächt. Ebenso wie Melina Mayer, die gar nicht erst antreten konnte.

Magdalena, die am Wettkampftag ihren Geburtstag feierte, belohnte sich mit einem ordentlichen Wettkampf. Aufgrund ihrer Nervosität schrammte sie zwar knapp am Finalplatz vorbei, die zweite Übung zeigte aber, dass sie auf großen Wettkämpfen zukünftig besser bestehen kann. Ryan war sehr fokusiert und stellte seinen neuen Pflicht- und Kürrekord auf. Mit deutlichem Vorsprung qualifizierte er sich für das Finale. Dort turnte er nochmals ein paar Zehntel mehr und gewann damit die Saar Trophy. Mit seiner Vorstellung erreichte er schon fast die Norm für die Jugend-WM. Das wird für die kommenden Monate noch mehr Auftrieb geben.

Nadine konnte leider nur ihr Pflichtprogramm abrufen. Daher waren die vorderen Plätze nicht in Reichweite, dennoch qualifizierte sie sich für das Finale und wurde am Ende Fünfte. Simon hingegen wollte angreifen, um die geringen Chancen auf eine Jugend-EM Teilnahme zu waren. Der Vorkampf gelang ihm recht gut, wobei insbesondere in der Kür trotz Schwierigkeitsrekord einige Punkte auf die geforderte Norm fehlten. Im Finale fehlte ihm das Quäntchen Glück und er musste die Übung vorzeitig beenden. So blieb am Ende der siebte Platz für ihn. Bereits an diesem Wochenende geht es für Nadine und Simon zur zweiten und letzten Qualifikation zur Jugend-EM in Salzgitter.

Zurück zu allen Nachrichten >>

Powered by MyNews 1.6.1