Trampolinabteilung TB Ruit

Seit 1984 aktiv und erfolgreich.

NEUIGKEITEN

[11.04.19]

Württembergische Meisterschaften: 3 Titel für Ruit


Am vergangenen Wochenende trafen sich die besten Trampolinturner des schwäbischen Turnerbundes bei den diesjährigen Württembergischen Meisterschaften. Nach Jahren stellte sich die frühere Trampolinhochburg Oberndorf und Heimat unseres Abteilungsleiters als Ausrichter zur Verfügung. In einer sehr guten Atmosphäre zeigten die Ruiter Trampoliner einmal mehr gute Leistungen. Am Ende standen neben drei Titeln noch weitere drei Medaillen zu Buche.

In der jüngsten Altersklasse trat die Wettkampfgruppe an, die demnächst am Olympiastützpunkt beim Landestrainer trainieren darf. Luna-Marie Schmidt, Lydia Clemens und Valeria Limonova turnten einen guten Wettkampf und machten das Podest am Ende unter sich aus. Im Finale hatte Luna-Marie ganz knapp die Nase vorne und gewann ihren ersten Titel bei Württ. Meisterschaften. Lydia erreichte den zweiten und Valeria den dritten Platz. Bei den Jungs musste sich Jannick Scheibler einem Quereinsteiger aus dem Turnen geschlagen geben. Obwohl Jannick technisch sauberer sprang, fehlte ihm die nötige Höhe und die Schwierigkeitspunkte, um nach ganz vorne zu springen. Dennoch ist auch der zweite Platz ein Erfolg.

In der Altersklasse 11/12 Jahre gingen Magdalena Roos und Ryan Eschke in ihren Wettkampfgruppen als Favoriten ins Rennen. Magdalena musste leider ihre Kürübung vorzeitig beenden und verpasste damit die Qualifikation fürs Finale. Bei Ryan lief es besser und er zog als Vorkampfzweiter ins Finale ein. Im abschließenden Durchgang konnte er seine zehn Sprünge nicht vollständig aufs Tuch bringen. Da aber auch die Konkurrenz keinen guten Tag erwischte, reichte es für ihn dennoch auf den ersten Platz.

Micha Schlecht turnte in der AK 13/14 einen soliden Wettkampf mit leichten Wacklern in der Pflichtübung. Die dort verloren Zehntel fehlten ihm nach dem Vorkampf zur Qualifikation für das Finale. Daher musste er sich mit dem vierten Platz begnügen.

In der stärksten Gruppe des Tages musste sich Nadine Schwartz der Konkurrenz stellen. Gegen die Damen des MTV Stuttgart, zwei davon im Bundeskader, konnte Nadine leider nicht bestehen. Auch wenn sie gute Übungen zeigte und sicher das Finale erreichte, musste auch sie sich mit dem vierten Platz begnügen. Zur Spitze in dieser Gruppe fehlten dann doch einige Punkte.

Simon Hofmann trat in einer Gruppe mit älteren Konkurrenten an, da zwei Altersklassen zusammengelegt werden mussten. Im Wettkampf zeigte Simon aber seine weiterhin ansteigende Form, qualifizierte sich souverän für das Finale und lies auch dort der Konkurrenz keine Chance. Zum Abschluss des Wettkampfes holte er sich mit der Tageshöchstpunktzahl die Goldmedaille und somit für den TB Ruit den insgesamt dritten Titel an diesem Tag.

<< Zurück

Powered by MyNews 1.6.1

© Copyright Trampolinabteilung TB Ruit
Alle Inhalte, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken sind urheberrechtlich geschützt.
Alle Rechte, einschließlich der Vervielfältigung, Veröffentlichung, Bearbeitung und Übersetzung, bleiben vorbehalten.

Impressum | Datenschutz | Kontakt

Created with Spot template by TemplateMag