Trampolinabteilung TB Ruit

Seit 1984 aktiv und erfolgreich.

NEUIGKEITEN

[13.05.19]

4 Titel bei Baden-Württembergischen Meisterschaften


Die diesjährigen Baden-Württembergischen Meisterschaften wurden in diesem Jahr von der Trampolinabteilung des TB Ruit ausgerichtet. Über 70 Teilnehmer aus Baden-Württemberg traten in zwölf Wettkampfklassen gegeneinander an. Der TB Ruit hatte zehn Teilnehmer gemeldet. Alle Ruiter erreichten das Finale und für sechs von ihnen ging es mit einer Medaille nach Hause.

Bei den Jüngsten begann der Wettkampf für die Ruiter sehr gut. Nach dem Vorkampf waren Lydia Clemens, Luna-Marie Schmidt und Valeria Limonova auf den Plätzen eins, zwei und vier. Bei den Jungs sicherte sich Jannick Scheibler ebenfalls den ersten Platz. Im Finale werden die Vorkampfpunkte nicht übernommen und somit starten alle bei null Punkten. Valeria zeigte eine gute Übung, konnte sich aber nicht verbessern. Luna turnte nochmals ein paar Punkte mehr als im Vorkampf und landete am Ende auf dem zweiten Platz und sicherte sich den Vizetitel. Lydia hatte leider in der Mitte der Übung etwas Pech, musste umbauen und verlor dadurch sehr viele Punkte. Der durchaus realistische Sieg war damit nicht mehr möglich. Bei den Jungs zeigte Jannick eine seiner besten Übungen im Finale. Mit deutlichem Vorsprung sicherte er sich den Meistertitel.

In einer Altersklasse darüber war der Ausgang noch deutlicher. Magdalens Roos und Ryan Eschke ließen von der ersten Übung an nichts anbrennen. Beide zogen als erste ins Finale ein und zeigten dort nochmals sehr gute Übungen. Somit sicherten sie sich die nächsten Titel für die Ruiter Gruppe.

In der Altersklasse 13/14 knüpften die Ruiter Trampolinturner an den Leistungen der jüngeren an. Emily Brendel qualifizierte sich als erste für das Finale. Dort musste sie dann aber den stärkeren Mädchen den Vortritt lassen, die deutlich höher und schwieriger turnten. Trotz besserer Haltung kam sie nicht über den undankbaren vierten Platz hinaus. Micha Schlecht fand sich auf dem dritten Platz nach dem Vorkampf wieder. Im Finale war es ein denkbar enges Rennen. Nur wenige zehntel entschieden, dass es auch für Micha nur für den vierten Platz reichte. Bei den 15 bis 16-jährigen trat Nadine Schwartz gegen eine sehr starke Konkurrenz an. Nach dem Vorkampf lag sie auf dem vierten Platz. Trotz Problemen mit dem Rücken packte sie im Finale noch ein paar Punkte oben drauf und errang damit die Bronzemedaille. Bei den Jungs war Simon Hofmann der große Favorit. Dieser Rolle wurde er von Anfang an gerecht und gewann mit der zweithöchsten Punktzahl des Tages ganz deutlich den Baden-Württembergischen Meistertitel.

Mit vier Titel, jeweils einmal Silber und Bronze, sowie vier Finalplatzierungen können die Ruiter Trampolinturner sehr stolz sein. Die Athleten haben sich in den letzten Wochen kontinuierlich verbessert und können ihr Potential auch an den Wettkämpfen abrufen. Die Ruiter Trampoliner zählen mit diesen Erfolgen weiterhin zu den führenden Vereinen aus Baden-Württemberg.

<< Zurück

Powered by MyNews 1.6.1

© Copyright Trampolinabteilung TB Ruit
Alle Inhalte, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken sind urheberrechtlich geschützt.
Alle Rechte, einschließlich der Vervielfältigung, Veröffentlichung, Bearbeitung und Übersetzung, bleiben vorbehalten.

Impressum | Datenschutz | Kontakt

Created with Spot template by TemplateMag