Trampolinabteilung TB Ruit

Seit 1984 aktiv und erfolgreich.

NEUIGKEITEN

[ 4.Okt.16]

Deutsche Vizemeisterin im Synchron


Annika Widmann, Nadine Schwartz (v.l.)

Bei den Deutschen Meisterschaften im Einzel und Synchron in Dessau gingen an beiden Wettkampftagen drei Ruiter an den Start. Neben vier Finalplatzierungen steht am Ende Nadine Schwartz auf dem Podium und gewinnt eine Silber Medaille. Durch den Einzug aller Ruiter in die jeweiligen Einzelfinals haben die drei bereits die Qualifikation zu den Deutschen Meisterschaften im nächsten Jahr in Berlin in der Tasche. Die Bilanz der Ruiter sieht sehr positiv aus, da nahezu das Optimum aus den Möglichkeiten herausgeholt wurde.

Bei den Synchronmeisterschaften gingen die drei Ruiter mit Partnern aus verschiedenen Vereinen an den Start. Konnte Nadine und Melina mit ihren jeweiligen Partnerinnen im Vorfeld trainieren, traf Simon seinen Synchronpartner aus Köln erst am Wettkampftag selbst. Vom Leistungsniveau her waren sie gleich, Paul lag nur 0,01 Punkte vor Simon im Einzelwettkampf. In der Höhe, dem entscheidenden Element beim Synchronturnen, harmonierten die beiden allerdings nicht sehr gut. Dementsprechend konnten sie sich in der Konkurrenz nicht behaupten. Dazu kam noch, dass sie aufgrund des geringen Meldeergebnisses in der nächst höheren Altersklasse antreten mussten. Der zehnte Platz reichte daher nicht für den Einzug ins Finale.

Nadine konnte mit ihrer Partnerin Annika im Vorfeld trainieren. Nachdem beide im Einzel mit Platz Sechs bzw. Drei dekoriert waren, gingen sie im Favoritenkreis an den Start. In der Pflicht belegten sie Platz zwei und nach der Kür trotz Patzer Platz drei. Im Finale rechneten sie sich aber durchaus die Chance auf den ersten Platz aus. Als erste der Medaillenkandidaten trafen sie eine sehr gute Übung. Doch das nachfolgende Paar aus Meisterin und Vizemeisterin zeigte eine noch bessere Leistung. Die Vorkampfführenden mussten Federn lassen. So stand am Ende verdient die Silbermedaille für Nadine fest. Sie krönte ein tolles Wochenende mit der Vizemeisterschaft.

Das Feld von Melina und ihrer Partnerin Selina war schwer einzuschätzen, aber beide konnte man zu den Medaillenkandidaten zählen. Der Vorkampf war hart umkämpft. Die beiden sicherten sich den sechsten Platz. Zwischen Drei und Acht waren nur wenige Punkte, ein spannender Endkampf war zu erwarten. Aufgrund der knappen Ergebnisse packten alle Paare noch einmal eine Schippe drauf. Auch Melina und Selina turnten eine schwierigere Kür. Leider landete Melina beim dritten Sprung auf der Matte und der Medaillentraum platze.

<< Zurück

Powered by MyNews 1.6.1

© Copyright Trampolinabteilung TB Ruit
Alle Inhalte, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken sind urheberrechtlich geschützt.
Alle Rechte, einschließlich der Vervielfältigung, Veröffentlichung, Bearbeitung und Übersetzung, bleiben vorbehalten.

Impressum | Datenschutz | Kontakt

Created with Spot template by TemplateMag