Trampolinabteilung TB Ruit

Seit 1984 aktiv und erfolgreich.

NEUIGKEITEN

[20.Mńr.18]

2 Titel bei W├╝rtt. Mannschaftsmeisterschaften


Einen Tag nach den württembergischen Einzelmeisterschaften fanden die Wettbewerbe der Mannschaften statt. Immer vier Aktive einer Altersklasse treten in gemischten Teams an. Der TB Ruit schickte vier Mannschaften ins Rennen, nachdem man gemeinsam den Samstagabend in Ravensburg verbracht hatte. Jede Ruiter Mannschaft gewann dabei eine Medaille. Mit zwei Titeln und zwei Bronzemedaillen wurde das erfolgreiche Wochenende in Weingarten abgerundet.

In der jüngsten Altersklasse starteten gleich zwei Mannschaften des TB Ruit. Die erste Mannschaft ging als leichter Favorit ins Rennen. So konnte sich Ryan Eschke, Simon Maus, Jannick Scheibler und Luna-Marie Schmidt auch auf Platz eins für das Finale qualifizieren. Dort konnte Ryan leider seine Übung nicht zu Ende turnen. Dennoch reichte die Leistung der anderen Drei für den dritten Platz. Die zweite Mannschaft mit Nora Bähr, Julienne Bergann, Valeria Limonova und Magdalena Roos sprang in die Bresche. Als zweitplatzierte nach dem Vorkampf zeigten sie gute Übungen und holten sich damit verdient den Titel. Bei den Jugendlichen eine Klasse darüber qualifizierte sich die Mannschaft des TBR ebenfalls als Vorkampfzweite. In einem spannenden Duell um die Spitze, steigerten sich alle vier Ruiter. Emily Brendel, Katharina Roos, Micha Schlecht und Simon Tuttlies zogen überraschend auf den ersten Platz und gewannen den Titel.

Die Klassen darüber wurden zusammengelegt, da einige Mannschaften verletzungsbedingt nicht antreten konnten. So ging es auch dem TB Ruit. Kurz vor dem Wettkampf musste Hannah Scheffel zurückziehen. Bereits im Vorfeld mussten Melina Mayer, Lukas Mayer und Simon Hofmann absagen. Die Farben des TB Ruit hielten in der Eliteklasse Lucienne Bergann, Meike Fritz und Nadine Schwartz hoch. Mit nur drei Athleten fiel aber die Streichwertung weg. Trotz dieses Drucks gingen sie mit knappen Rückstand auf die führende Mannschaft ins Finale. Dort musste Lucienne leider die Übung vorzeitig beenden. Der Traum vom Titel war geplatzt, aber die Bronzemedaille konnte dennoch verteidigt werden.

Damit ging ein weiteres erfolgreiches Wochenende für die Ruiter Trampolinturner zu Ende. Bei den Württ. Meisterschaften 2018 stehen insgesamt jeweils 4x Gold-, Silber- und Bronzemedaillen zu Buche.

<< Zurück

Powered by MyNews 1.6.1

© Copyright Trampolinabteilung TB Ruit
Alle Inhalte, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken sind urheberrechtlich gesch├╝tzt.
Alle Rechte, einschlie├člich der Vervielf├Ąltigung, Ver├Âffentlichung, Bearbeitung und ├ťbersetzung, bleiben vorbehalten.

Impressum | Datenschutz | Kontakt

Created with Spot template by TemplateMag