Trampolinabteilung TB Ruit

Seit 1984 aktiv und erfolgreich.

NEUIGKEITEN

[11.05.22]

2x Vizemeister auf Deutschen Meisterschaften


Am vergangenen Wochenende fanden die Deutschen Mannschaftsmeisterschaften der Landesturnverbände und der Vereine statt. Aus Ruit waren vier Athleten am Start, noch dazu drei weitere aus unserer Bundesligamannschaft. Die Ruiter Trampolinturner zeigten sehr gute Leistungen und wurden dafür belohnt. Sie kehren mit einem Vierten Platz und zwei Silbermedaillen im Gepäck zurück.

In Rosbach (Hessen) trafen in diesem Jahr die besten Auswahlmannschaften der Landesturnverbände aufeinander. Für den Schwäbischen Turnerbund waren drei Ruiter in zwei Mannschaften nominiert worden. Lydia Clemens und Valeria Limonova traten in der Altersklasse 11-13 an. Für die beiden sowie die weiteren zwei Athletinnen der Mannschaft war es die erste Teilnahme an Deutschen Meisterschaften. Die Nervosität legten sie während des Einturnens nach und nach ab. Im Wettkampf selbst turnten die Vier gute Übungen. Nach Pflicht und Kür lagen sie im größten Teilnehmerfeld auf dem vierten Platz von acht Mannschaften und qualifizierten sich damit für das Finale. Der Abstand nach vorne war deutlich, nach hinten aber sehr knapp. Bei diesem Wettkampf werden die Vorkampfpunkte ins Finale mitgenommen. Den abschließenden Durchgang gingen die Mädels konzentriert an und bestätigten die Leistung aus dem vorherigen Kürdurchgang. Da auch die anderen Mannschaften ihre Leistungen wiederholten, blieb es am Ende bei einem sehr guten vierten Platz. Simon Hofmann ging in der Altersklasse 17-21 zusammen mit den Bundesliga-Kollegen Janis-Luca Braun und Michael Gladjuk ins Rennen. Im Vorfeld mussten zwei Athleten die Teilnahme absagen, wodurch im Dreierteam angetreten werden musste. Das bedeutet, dass es keine Streichwertung gibt. Somit lastete von Beginn an ein Druck auf den Dreien. Sowohl im Pflicht als auch im Kürdurchgang kam jeweils ein Athlet nicht optimal durch die Übung. Daher wurde der Abstand nach vorne recht groß. Allerdings konnte man die weitere Mannschaft, es waren tatsächlich nur drei am Start, hinter sich lassen. Im Finaldurchgang turnten die drei solide Übungen und sicherten sich nach dem Titel im Vorjahr in diesem Jahr die Vizemeisterschaft.

Nina Pape aus dem Ruiter Bundesligateam gewann mit ihrer Mannschaft aus Niedersachen den Titel in der AK 17-21.

Einen Tag nach den Auswahlmannschaften, traten die Vereinsmannschaften zu den Deutschen Meisterschaften an. Der TBR konnte zwar kein eigenes Team entsenden, jedoch wurden Jannick Scheibler vom MTV Bad Kreuznach für deren Mannschaft der Klasse 11-13 eingeladen. Im Vorkampf zeigten alle vier Mannschaftsmitglieder nicht die besten Übungen. Jannick konnte im Kürdurchgang eine gelungen Übung vorweisen und trug dazu bei, dass sich die Mannschaft als zweite für das Finale qualifizieren konnte. Dort warte ein neuer Modus auf die vier Athleten. Zunächst mussten sich die Betreuer für die drei besten Athleten entscheiden, die im letzten Durchgang antreten. Als weiteres taktisches Element turnen seit diesem Jahr die Athleten jeder Runde gegeneinander und erturnen Platzierungspunkte. Es zählt somit für das Mannschaftsergebnis nicht die erturnten Punkte, sondern die Platzierungen der einzelnen Runden. Die Trainer können zudem noch entscheiden, an welchen Positionen die Athleten starten, um sich so einen Vorteil gegenüber besseren oder schlechteren Athleten zu sichern. Jannick wurde in die zweite Runde gesetzt und sicherte sich für seine Mannschaft 4 Punkte. Zusammen mit den acht Punkten seiner Teamkameraden kamen sie damit auf den zweiten Platz. Nach einem langen Wettkampfwochenende durfte Jannick sich die Silbermedaille umhängen lassen und den Deutschen Vizemeister feiern!

<< Zurück

Powered by MyNews 1.6.1

© Copyright Trampolinabteilung TB Ruit
Alle Inhalte, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken sind urheberrechtlich geschützt.
Alle Rechte, einschließlich der Vervielfältigung, Veröffentlichung, Bearbeitung und Übersetzung, bleiben vorbehalten.

Impressum | Datenschutz | Kontakt

Created with Spot template by TemplateMag