Trampolinabteilung TB Ruit

Seit 1984 aktiv und erfolgreich.

NEUIGKEITEN

[03.11.20]

Absage der Deutschen Meisterschaften

Das was viele schon erahnt oder befürchtet haben, ist nun eingetreten. Das Multisport-Event in Düsseldorf und damit auch die DM im Trampolinturnen sind abgesagt worden (Pressemitteilung). Damit ist es so, das im Jahr 2020 im Trampolinturnen keine Meisterschaftswettkämpfe des DTB stattgefunden haben. Simon Hofmann wäre als einziger Ruiter Vertreter bei dieser Meisterschaft angetreten. Auch für ihn heißt es nun, weiter trainieren mit der Hoffnung, dass die Wettkampfsaison im kommenden Jahr wieder anrollen kann.

 

mehr >>


[02.11.20]

Zweiter Lockdown trifft auch die Trampoliner

Der zweite Lockdown in diesem Jahr ist da. Auch der Sportbetrieb ist davon unmittelbar und mit wenigen Ausnahmen betroffen. Einzig der Profi- und Spitzensport, sowie Mannschaften der 1. Bis 3. Liga darf weiterhin mit einem entsprechenden Hygienekonzept trainieren. Laut Aussage des Landkreis Esslingen dürfen auch Landeskaderathleten weiterhin trainieren. Somit ist es für den Großteil der Aktiven der Trampolinabteilung, obwohl sie mit bis zu viermal die Woche als Leistungssportler in der Halle stehen, nicht mehr erlaubt in der Sporthalle und somit auf Geräten zu trainieren. Ein gemeinsames Training im Freien ist ebenfalls nicht mehr möglich. Die Trampolinabteilung geht daher wieder den Weg aus dem Frühjahr und gibt den Athleten Trainingsprogramme an die Hand. Damit nicht alle Einheiten alleine durchgeführt werden müssen, bietet die Betreuer Online-Angebote an.

mehr >>


[28.10.20]

Luci ist neue Kampfrichterin mit C-Lizenz

Am vergangenen Wochenende wurde ein zweitägige Kampfrichterausbildung durch den Schwäbischen Turnerbund durchgeführt. Der Verband achtete bei der Ausbildung auf die notwendigen Abstände und weitere Hygienevorschriften. Lucienne Bergann, die bereits seit etwa einem Jahr als Übungsleiterin in der Trampolinabteilung tätig ist, nahm an der Ausbildung teil.

mehr >>


[23.10.20]

Absage weiterer Wettkämpfe

Am vergangenen Wochenende zog ein weiterer Ausrichter eines Wettkampfs die Austragung aufgrund der Corona Situation zurück. Nachdem seitens des Schwäbischen Turnerbundes bereits vor Monaten entschieden wurde, dass auch keine Liga durchgeführt wird, stehen unsere Athleten in diesem Jahr tatsächlich wohl ohne weiteren Wettkampf da. Die Trampolinabteilung versucht weiterhin die Ausrichtung der Württ. Meisterschaften zu organisieren. Die Signale seitens des Verbandes deuten aber nicht darauf hin, dass eine Ausrichtung nicht genehmigt wird. Die Abteilungsleitung sucht daher nun nach Alternativen, damit die Sportler ihre Trainingsleistungen auf Wettkampfformaten präsentieren können. Das ist insbesondere wichtig, da die Sportler mit Wettkampfsituationen umgehen lernen müssen und auch ein Ziel für das Leistungstraining benötigen. Eine mögliche Lösung sind Einladungsturniere oder Online-Formate. In den kommenden Tagen wird im Abteilungsausschuss darüber diskutiert. Für unsere Kaderathleten bedeutet ist dies nun aber auch eine Chance, da sie sich jetzt vollkommen auf die anspruchsvollen Kaderkriterien konzentrieren können.


[21.10.20]

Deutsche Meisterschaften 2020 mit Simon

Die Corona Auswirkungen machen auch vor den höchsten Meisterschaften nicht Halt. Auf deutscher Ebene wurden alle Meisterschaften im Trampolinturnen abgesagt. Ursprünglich waren die Deutschen Einzelmeisterschaften aller Altersklassen in Worms geplant. Der dortige Veranstalter hatte eine 5-Felder Sporthalle zur Verfügung bei der über zwei Tage ein Wettkampf unter Wahrung der Abstands- und Hygieneregeln sehr gut realisierbar gewesen wäre. Aber bereits vor den Sommerferien wurde die Ausrichtung durch die Stadt Worms untersagt.

Der Deutsche Turnerbund konnte mit dem Castello Düsseldorf im Rahmen eines Multisport-Events mit Gerätturnen und Rhythmische Sportgymnastik einen Ersatzausrichter finden. Allerdings werden nur die Deutschen Einzelmeisterschaften der Altersklasse 17+ ausgerichtet. Vom TB Ruit ist Simon Hofmann für die Meisterschaften der Erwachsenen qualifiziert. Eigentlich tritt er aktuell noch bei den Junioren 17-21 an, aber diese Klasse wurde mit den Senioren zusammengelegt. Nun darf er sich am 8.11. mit den besten Trampolinathleten Deutschlands messen. Die Veranstaltung wird auch live im Internet übertragen. Mehr dazu in den kommenden Wochen.


[10.10.20]

ABSGAE: Württ. Meisterschafen in Ruit

Nachdem sich die Corona Situation im Landkreis Esslingen über die letzten Tage verschärft hat und die höchste Risikostufe erreicht wurde, hat sich der Schw. Turnerbund und die Trampolinabteilung des TB Ruit seit Mittwoch intensiv mit dem Wettkampf am Sonntag auseinandergesetzt. Es wurden alle Für und Wider ausgetauscht. Insbesondere wollte man den Athleten, die in den letzten Wochen sehr intensiv trainiert haben, nicht die Chance nehmen, endlich wieder an einem Wettkampf teilzunehmen. Am Ende sind alle Parteien übereingekommen, dass es die beste Option ist, den Wettkampf abzusagen.

mehr >>


[07.10.20]

Württ. Meisterschaften am Wochenende in Ruit

Am Sonntag, den 11.10., finden die Württembergischen Meisterschaften in Ruit statt. Es ist der erste Wettkampf in diesem Jahr seit dem Lockdown. Für alle Teilnehmer wird es eine spannende Situation, da man auf endlich wieder im Wettkampf seine Trainingsleistungen zeigen kann. Allerdings wird die Situation aufgrund des strengen Hygienekonzepts in der Sporthalle eine Herausforderung für alle, Teilnhmer, Betreuer und Zuschauer.

mehr >>


[30.09.20]

Weiteres Trainingslager der Trampoliner

Am vergangenen Wochenende hat die Abteilung ein weiteres Trainingslager in der Sporthalle Ruit durchgeführt. Nachdem die Hallenzeiten unter der Woche, so stark gestrichen wurden, dass Leistungssport nicht mehr möglich ist, muss der Trainingsrückstand auf andere Weise aufgeholt werden. Über die komplette Halle verteilt, konnten einige Athleten unter Beachtung der Hygienevorschriften betreut werden.

mehr >>


[27.09.20]

Württ Meisterschaften 2020 in Ruit

Seit März haben auch im Trampolinturnen keine Wettkämpfe mehr stattgefunden. Selbst die Deutschen Jugendmeisterschaften, die im November geplant waren, wurden abgesagt. Im Schwäbischen Turnerbund (STB) wurde entschieden, dass den Athleten trotz Corona Pandemie Wettkämpfe angeboten werden sollen, damit v.a. die Jugendlichen eine Perspektive für ihren Trainingseinsatz sehen. Seitens des STB wurde der TB Ruit als erfahrener Ausrichter angefragt, ob trotz verschärfter Hygienebedingungen eine solche Veranstaltung realisierbar wäre. Nach intensiven Gesprächen hat die Abteilungsleitung sich bereit erklärt, diesen Wettkampf auszurichten. Am Sonntag, den 11.10., werden sich die besten Trampolinturner Württembergs in Ruit messen. Die Abteilung arbeitet aktuell zusammen mit dem Verband, dem Hauptverein und der Stadt das Schutzkonzept aus. Noch ist z.B. offen, ob Zuschauer zugelassen sind. Diese und andere Entscheidungen werden gefällt, sobald klar ist, mit wie vielen Teilnehmern zu rechnen ist. Sicher ist, dass der TB Ruit 14 Athleten ins Rennen um die Medaillen schickt.


[24.09.20]

Neue Übungsleiter mit C-Lizenz

Mit Hayssam Messaykeh hat die Trampolinabteilung seit vergangener Woche einen weiteren Übungsleiter mit der Lizenzstufe C für Leistungssport. Hayssam hat in den vergangenen 12 Monaten an insgesamt 120 Lerninhalten (ca. 20 volle Tage) teilgenommen. Die abschließende Prüfung bestand aus einem theoretischen Teil und einer rund 45-minütigen praktischen Trainingseinheit.

mehr >>



««« ««  1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | [...]  »» »»»

Powered by MyNews 1.6.1

© Copyright Trampolinabteilung TB Ruit
Alle Inhalte, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken sind urheberrechtlich geschützt.
Alle Rechte, einschließlich der Vervielfältigung, Veröffentlichung, Bearbeitung und Übersetzung, bleiben vorbehalten.

Impressum | Datenschutz | Kontakt

Created with Spot template by TemplateMag