Die Trampolinabteilung ist seit 2014 eine offiziell zertifizierte

Nachwuchssichtung

Für unsere Wettkampf- und Leistungsgruppe suchen wir Kinder zwischen 6 und 7 Jahre. Hier können Sie sich zur Nachwuchssichtung anmelden.


Trampolin TBR
      Google+

Schlagzeilen

[13.Mär.18]

Acht Medaillen bei Württ. Einzelmeisterschaften

Am vergangenen Wochenende reisten die Ruiter Trampolinturner zu den Württembergischen Meisterschaften nach Weingarten. Am Samstag stand zunächst der Einzelwettkampf an. Zehn Ruiter Aktive starteten in den verschiedenen Altersklassen. Mit Melina und Lukas Mayer, Simon Hofmann, Lucienne Bergann und Micha Schlecht waren weitere Medaillenkandidaten verletzt oder verhindert. Die startende Gruppe zeigte aber wieder einmal eine sehr ordentliche Leistung und konnten im Großen und Ganzen die Trainingsarbeit abrufen.

mehr >>

[ 8.Mär.18]

Trampolinabteilung investiert in Ausbildung


Seit dem vergangenen Wochenende hat die Trampolinabteilung weitere Übungsleiter. An zwei Wochenenden im Februar und März haben fünf Ruiter Trampoliner an der Basisscheinausbildung teilgenommen. An den insgesamt vier Tagen wurden einige theoretischen Grundlagen vermittelt, aber die praktische Ausbildung stand im Vordergrund. Dabei sollte auch eigene Erfahrungen auf dem Trampolin gesammelt. So kam es, dass manch einer nicht nur zum ersten Mal auf dem Gerät stand, sondern sogar selbst einen Salto turnen musste. Nach erfolgreich abgelegter Prüfung dürfen sich nun Miriam Fritz, Melina Mayer, Haisam Messaykeh, Svenja Michel und Isabell Scheibler Trainer-Assistent Leistungssport Trampolinturnen nennen. Dies ist ein weitere Baustein in der nachhaltigen und qualifizierten Ausrichtung unserer Trampolinabteilung.

[26.Feb.18]

Jugend-EM Qualifikation mit Ruiter Beteiligung

Am vergangenen Samstag reiste Nadine Schwartz und Simon Hofmann zum zweiten und letzten Qualifikationswettkampf zur Jugendeuropameisterschaft nach Salzgitter. Der Deutsche Turnerbund schickt je vier Mädchen und Jungs zwischen 12 und 17 Jahre zu den kontinentalen Titelkämpfen in sechs Wochen nach Aserbaidschan. Nadine hatte eigentlich keine Chance, die Qualifikationsnorm zu erfüllen. Für sie ging es darum Wettkampfstabilität mit ihrer neuen Übung zu gewinnen. Simon hatte bei dem sehr starken Feld der Jugendturner auch nur geringe Chance sich unter die ersten vier zu turnen. Er musste daher mit vollem Risiko seine neue Kür turnen. Diese ist noch nicht so stabil, als das es für den Angriff auf die Topathleten reicht. Beide Ruiter sind dennoch auf einem guten Weg. Im Sommer geht es für beide dann um die Jugend-Weltmeisterschaft. Dort werden mehr deutsche Athleten gemeldet und somit sind die Chancen deutlich höher sich zu qualifizieren.

[18.Feb.18]

Saisonauftakt in Saarbrücken, Ryan Eschke mit Sieg


Am vergangenen Wochenende startete die diesjährige Saison für die Ruiter  Trampoliner mit der Saar Trophy. Am Start waren die besten deutschen Trampolinturner. Der Wettkampf zählte sowohl für die Bundeskaderqualifikation als auch für die Erfüllung der Norm für die Europa- bzw. Jugendeuropameisterschaft. Der TB Ruit schickte mit Ryan Eschke und Magdalena Roos zwei junge Starter ins Rennen. Magdalena sollte Erfahrung auf großen Wettkämpfen sammeln und Ryan zusätzlich bereits jetzt für die Qualifikation zur Jugend-WM in der zweiten Saisonhälfte vorbereitet werden. Nadine Schwartz und Simon Hofmann turnten mit um die Qualifikation zur Jugend-EM, wobei beide nur Außenseiterchancen haben. Beide waren aber krankheitsbedingt geschwächt. Ebenso wie Melina Mayer, die gar nicht erst antreten konnte.

mehr >>

[14.Nov.17]

Vorschau Finale Württ. Landesliga und Schülerliga

Am kommenden Wochenende treten drei Ruiter Mannschaften im Finale der höchsten Trampolinligen in Württemberg an. Vormittags findet der letzte Wettkampf der Schülerliga statt. Hier hat sich der TB Ruit mit beiden gemeldeten Mannschaften qualifiziert. Dazu setzten sie sich in drei Vorrundenterminen gegen drei weitere Mannschaften durch. Im Finale treffen sie auf drei Mannschaften, die sich in der Gruppe Süd qualifiziert haben. Die erste Mannschaft geht als Favorit in den Wettbewerb, zeigte sie doch in der Vorrunde die höchsten Punktzahlen aller qualifizierten Mannschaften. Die zweite Mannschaft möchte gerne auf das Podest springen. Hier wird die Tagesform entscheiden, denn alle restlichen Mannschaften sind auf einem ähnlichen Niveau unterwegs. In den letzten Wochen haben die jüngsten nochmal kräftig an neuen Sprüngen, zur Erhöhung des Schwierigkeitswerts, gefeilt. Auch die Sprunghöhe wurde nochmals trainiert, da auch sie einen maßgeblichen Anteil am Endergebnis hat.

Nachmittags steht das Finale der Landesliga an. Neben dem TB Ruit treten vier weitere Mannschaften an diesem Wettkampf an. Die Ruiter Trampoliner zielen auf das Podest, würden sogar gerne den Titel aus dem Vorjahr verteidigen. Auch sie gelten als leichter Favorit, haben sie immerhin drei aktuelle Deutsche Meisterinnen in ihren Reihen. Die Landesligamannschaft tritt mit Lucienne Bergann, Celina Brendel, Meike Fritz, Lukas Mayer, Svenja Michel, Hannah Scheffel und Nadine Schwartz an. Die Mannschaft nicht verstärken kann leider Simon Hofmann und Melina Mayer. Sie sind verhindert bzw. nicht startberechtigt.

Unsere drei Mannschaften werden wieder von zahlreichen Fans unterstützt. Damit dies klappt hat die Abteilung einen großen Bus gemietet, mit dem Aktive, Betreuer und Fans gemeinsam auf den Wettkampf nach Giengen a.d.B. fahren.

[13.Nov.17]

Qualifikation Jugendweltmeisterschaft

Am kommenden Wochenende finden in Sofia die diesjährigen Jugendweltmeisterschaften statt. Die sogenannte World Age Groups Competition (WAGC) finden jedes Jahr im Rahmen der Senioren-WM statt. Nach langer Zeit konnten wieder Ruiter Aktive an der Qualifikation zur deutschen Delegation teilnehmen. Pro Jahrgangsklasse wurden bis zu vier deutsche Trampolinturner nominiert.

mehr >>

[25.Okt.17]

Schülerliga Mannschaften im Finale

In der letzten Wochen fand die dritte und letzte Begegnung in der Vorrunde der Württ. Schülerliga statt. Der TB Ruit war in der Gruppe Nord mit zwei Mannschaften vertreten. Die beiden Erstplatzierten Mannschaften am Ende der Vorrunde qualifizieren sich für das Finale Mitte November in Giengen.

mehr >>

[18.Okt.17]

Vorrunde Württ. Schülerliga: Erneuter Doppelsieg

Am zweiten Vorrundenwettkampftag in der Württ. Schülerliga der Gruppe Nord wiederholen die beiden Ruiter Mannschaften den Doppelsieg aus dem ersten Wettkampftag. Die erste Mannschaft distanzierte dabei alle anderen Mannschaften deutlich und hat die Qualifikation zum Finale so gut wie sicher.

Die zweite Mannschaft konnte mit dem zweiten Platz die Tür in Richtung Finale aufzustoßen. Beim dritten und letzten Wettkampftag sollte eine ähnlich gute Leistung ausreichen, um die Mannschaften von der SportVg Feuerbach hinter sich zu lassen.

[16.Okt.17]

Int. Cup of Friendship (CZE): Zweiter Platz und Finale

Beim letzten großen Wettkampf dieses Jahres traten die drei Ruiter Bundeskaderathleten bim Cup of Friendship in Tschechien an. Für Melina Mayer und Simon Hofmann ging es noch um die letzte Chance zur Erreichung der Norm, die zur Nominierung für die Jugendweltmeisterschaft (WAGC) benötigt wird, zu erreichen. Nadine Schwartz konnte im letzten Wettkampf die geforderten Mindestvorgaben nicht mehr erreichen. Simon und Melina zeigte beide einen sehr guten Wettkampf. Bei Melina sprang am Ende sogar der zweite Platz heraus.

mehr >>

[ 9.Okt.17]

Zwei Medaillen beim Ländervergleich

Die LTV Mannschaft des Schwäbischen Turnerbundes

Bei den diesjährigen Deutschen Mannschaftsmeisterschaften der Landesturnverbände schickte der Schwäbische Turnerbund zwei Mannschaften ins Rennen. In beiden Auswahlmannschaften waren Ruiter Aktive nominiert. Ihre Mannschaften holten eine Gold und eine Silbermedaille

mehr >>


««« ««  1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | [...]  »» »»»

Powered by MyNews 1.6.1